Hans-Jürgen Hucke
Untertor 12
37339 Worbis

Telefon: 03 60 74 / 9 35 51
Telefax: 03 60 74 / 9 35 44
e-Mail: info@hucke-timing.de

FAQ - Häufig gestellt Fragen

Wie funktioniert der Chip in der Startnummer?
Der RFID-Chip ist ein passiver Hochfrequenz-Transponder, der nur die Startnummer gespeichert hat. Beim Zieleinlauf wird die Startnummer per Funk ausgelesen. Nähere technische Details finden Sie hier .

Ist die Messung mit RFID-Chips gesundheitsschädlich?
Die Transponder wird entsprechend den EU-Richtlinien zur elektromagnetische Verträglichkeit hergestellt und geprüft. Die Grenzwerte werden eingehalten.

Ist der RFID-Chip umweltverträglich?
Auch in Punkto Umweltverträglichkeit kann der RFID-Chip als unkritisch bezeichnet werden. Seine Bestandteile - reines Kupfer und reines Silizium - fallen nicht unter die CE-Richtlinie der Elektronik-Schrott-Verfügung.

Was muss ich als Läufer beachten?
Die Startnummer mit Transponder ist - wie auch jede normale Startnummer - nicht übertragbar. Bitte bringen Sie die Startnummer mit Transponder (wenn in der Ausschreibung nicht anders angegeben) deutlich sichtbar auf der Brust an. Benützen Sie zum Befestigen Sicherheitsnadeln und befestigen Sie diese an den vorgestanzten Löchern der Startnummer. Bitte knicken/falten Sie die Startnummer nicht.

Wie komme ich an die Chipstartnummer?
Die Chipstartnummer wird Ihnen bei der Startunterlagenausgabe vom Veranstalter übergeben und ist nur für diesen Event gültig.

Was kostet die Chipstartnummer?
Die Chipstartnummer wird Ihnen kostenlos vom Veranstalter zur Verfügung gestellt. Es fallen keine zusätzlichen Mietgebühren oder Kaufkosten an. Auch wird auf eine Kaution verzichtet.

Sind auf dem Chip meine persönlichen Daten gespeichert?
Nein, auf dem Chip ist ausschließlich Ihre Startnummer gespeichert, die auch sichtbar aufgedruckt ist. Ihre persönlichen Daten befinden sich in einer extra abgesicherten Datenbank und können nicht per Funksignal etc. ausgelesen werden.

Muss der Chip speziell bei der Ausgabe codiert werden?
Nein, der Chip muss nicht auf Sie codiert werden. Es wird wie gehabt Ihren Daten nur eine Startnummer zugeordnet.

Muss ich die Startnummer zurückgeben?
In der Regel können Sie die Chip-Startnummer (wie auch jede Startnummer) behalten. Manche Veranstalter sammeln die Chip-Startnummer jedoch wieder ein (oft in Kombination mit einer Tombola). Beachten Sie dazu die Ausschreibung.

Ab wann und wo finde ich die Ergebnisse?
Die Ergebnisse sind bereits während des Wettkampfes im Internet zu finden, Vorraussetzung dafür ist eine Online-Verbindung über das Funknetz. Werfen Sie bei aktuellen Events einen Blick auf unsere Startseite, sonst finden Sie die Ergebnisse unter der Rubrik Veranstaltungen .

An wen kann ich mich wenden, wenn ich Fragen Chip-Startnummer habe?
Bitte benutzen Sie dazu unser Kontaktformular! Wir werden uns um die schnellstmögliche Bearbeitung Ihrer Anfrage kümmern.



© hucke timing, 2017

Kontakt Leistungen Firmenprofil Veranstanstaltungen Kunden Login